Aktuelles


Antrag um Akkreditierung als Bildungsträger

Antrag um Akkreditierung als Bildungsträger zwecks Anerkennung außerschulischer Bildungstätigkeiten durch die Schulen (LG vom 26.01.15, Nr. 1, Art. 3, Abs. 2)

Interessierte setzen sich bitte mit dem Schuldirektor in Verbindung. 

Die Gesuche für das Schuljahr 2019/20 sind innerhalb 31.03.2019 an den Schulsprengel Vintl zu richten.

Download
Gesuchsvorlage Akkreditierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB
Download
Gesuchsvorlage Akkreditierung.doc
Microsoft Word Dokument 47.5 KB


Download
AusschreibungPBZ 2018-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.7 KB


Standortbestimmung als gute, gesunde Schule

Im Rahmen einer internen Evaluation zum Thema "Standortbestimmung als gute, gesunde Schule" wurde in der Mittelschule Vintl am Ende des ersten Semesters 2017/18 u.a. eine Elternbefragung durchgeführt. Mehr >>>


Das Regal im Bahnhof / Libri in stazione

Im Warteraum des Zugbahnhofs von Vintl befindet sich seit kurzem ein Bücherregal.

Es wird laufend mit Büchern und Zeitschriften gefüllt, die in der Schulbibliothek und in der Öffentlichen Bibliothek von Vintl ausgeschieden werden. Auch Privatpersonen können sich an der Aktion beteiligen. Die Bücher und Zeitschriften können an Ort und Stelle gelesen oder nach Hause mitgenommen werden, man kann sie behalten oder wieder zurückbringen. 

Wir hoffen, dass das Angebot von vielen Menschen genutzt wird.

Margit Niedermair Steinhauser, Anna Sansonna Patruno, Irmgard Parigger Conti


Wir sind eine gesundheitsfördernde Schule

Der SSP Vintl hat das dreijährige Projekt „Gesundheitsfördernde Schule“ abgeschlossen und bemüht sich im Sinne der Nachhaltigkeit das Projekt im Dreijahresplan zu verankern. Er verfügt über eine gut funktionierende Arbeitsgruppe Gesundheitsförderung, die sich aus dem Direktor sowie Lehrpersonen der GS und der MS zusammensetzt. Die AG trifft sich regelmäßig, plant verschiedene Projekte und arbeitet eng mit dem Care-Team im SSP zusammen. Der SSP Vintl ist auch in der AG Gesundheitsförderung und im Care-Team im Schulverbund vertreten und nimmt regelmäßig an verschiedenen Fortbildungen bzw. an den Netzwerktagungen teil. 



Antrag Befreiung vom Wahlpflichtbereich

Im Sinne des unten angeführten Landesgesetzes kann mit beiliegendem Formular um Befreiung vom Wahlpflichtbereich angesucht werden.

Achtung: Im Schuljahr 2015/16 gilt dies nur für den Besuch der Musikschule! Der Antrag ist innerhalb 15. September einzureichen!

Download
Antrag Befreiung WPB SSP Vintl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 360.2 KB


Anerkennung der außerschulischen Tätigkeit - Erhebung

Im Herbst 2014 hat im Rahmen des Bildungsdialogs mit Landesrat Philipp Achammer landesweit eine intensive Diskussion zum Thema Anerkennung außerschulischer Bildungstätigkeit stattgefunden. Das neue Bildungsgesetz – vom Landtag am 16.01.2015 genehmigt - eröffnet Möglichkeiten zur Anerkennung außerschulischer Bildungstätigkeit.

Im SSP Vintl hat im Frühjahr 2015 eine Erhebung in Form einer Elternbefragung stattgefunden und zwar zur beabsichtigten Anerkennung des Musikschulbesuches. Die Ergebnisse haben informativen Charakter und dienen der Organisation im Zusammenhang mit der Anerkennung laut Landesgesetz.

Zu Ihrer Information haben wir hier den betreffenden Elternbrief und die Ergebnisse nach Schulstelle veröffentlicht:

Download
Elternbrief Anerkennung WPB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 511.4 KB
Download
Elternumfrage 2015 Musikschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.1 KB


Informationen zum Schulkalender allgemein

Mit Beschluss der Landesregierung Nr. 75 vom 23.01.2012 wird der Kindergarten- und Schulkalender neu geregelt.

Download
BLR 23.01.2012 schulkalender.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.5 KB

Daraus leiten sich einige wesentliche Veränderungen für unsere Schulen ab:

  • für Grund- und Mittelschule wird die wöchentliche Unterrichtszeit auf 5 Wochentage (Montag - Freitag) festgesetzt
  • der Unterrichtsbeginn im September wird um eine Woche vorverlegt
  • die Ferienzeiten während des Unterrichtsjahres werden abgeändert

Dies erfordert die Neustrukturierung der täglichen Unterrichtszeit an unseren Schulen.

In diesem Zusammenhang war es uns wichtig, die Eltern zu informieren und ihre Meinung zu kennen. Zu diesem Zweck wurden an allen Schulstellen Informationsabende für Eltern angeboten.

 

Nach eingehender Information sowie der Vorstellung vorbereiteter und auf ihre Durchführbarkeit überprüfte Zeitmodelle bestand für die Eltern und für die Lehrpersonen die Möglichkeit, sich mittels Stimmzettel für eines der vorgestellten Zeitmodelle auszusprechen.

Diese Meinungserhebung war Diskussionsgrundlage für den Schulrat, welcher am 21.03.2012 die Unterrichtszeitmodelle für die einzelnen Schulstellen im Schuljahr 2012/13 mittels Beschlusses festgelegt hat.

Download
Modell 1 SR 21.03.2012 Projekt Mensa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 479.4 KB


Schulkalender für das aktuelle Schuljahr

Den allgemein gültigen Schulkalender und die diesbezüglich geltenden Beschlüsse der Landesregierung können Sie über folgende externe Internetverbindung abrufen: http://www.provinz.bz.it/schulamt/direktions-lehrpersonal/schulkalender.asp