Tierspuren suchen 1. Klasse und Kindergarten

 

Am Dienstag, 30. Januar haben die Erstklässler zusammen mit den Kindergartenkindern zwei tolle Stunden im Wald verbracht. Die Waldpädagogin Simone hat uns viel Interessantes über die Tiere im Winter erzählt. Sie hat uns ein Fuchsfell, ein ausgestopftes Eichhörnchen und zwei ausgestopfte Schneehühner mitgebracht. Wir durften das kuschelige Winterfell vorsichtig streicheln. Wir haben Eichhörnchen gespielt, Erdnüsse versteckt und wieder gesucht. Das war schwierig! Nur wenige Eichhörnchen haben den Winter überlebt… Das war ein schöner Schultag!

Danke Simone!