Die kleine Raupe Nimmersatt

Im November arbeiteten die Schüler der 2. Klasse am Nachmittag im Rahmen des Wahlpflichtbereichs mit dem Bilderbuch

„Die kleine Raupe Nimmersatt“.

Dabei wurde auch ein kleines Theaterstück erarbeitet. Sofort hatten die Kinder tolle Ideen und machten sich begeistert an die Arbeit. Sie bastelten, musizierten und lernten eifrig ihre Texte.

Das Theaterstück wurde den Kindern der 1. Klasse und 3. Klasse, den Kindergartenkindern und auch den Eltern vorgeführt. Als kleines Geschenk bekamen alle Zuschauer zum Schluss noch eine Raupe zum Essen überreicht.

Nebenbei entstand auch noch ein kleines Bilderbüchlein mit der Geschichte von der Raupe Nimmersatt, das von jedem Kind nach seinen Vorstellungen gestaltet werden durfte.

 

Passend dazu besuchten die Schüler auch noch die Sonderausstellung „Flieg, Schmetterling, flieg!“ im Naturkundemuseum Bozen.