Natur und Wildtieren auf der Spur

 

 

In der Zeit vom 15.- 21. November 2017 führte uns die Jägerin Tratter Johanna durch den nahegelegenen Wald und zeigte uns dabei viele Wildspuren und einen Dachsbau. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Jagdkollegen Ignaz Reiterer und dem Rauhaardackel Djana.

 

2. Klasse


3. Klasse


4. Klasse

Durch dieses Tor treten wir in die Natur ein.

Was versteckt sich etwa unter dieser Decke?

Ein Dachs ...

 das größte heimische Raubtier, nach dem Wolf …

Auf geht´s zum Dachsbau ... 

... unterwegs entdecken wir viele Tierspuren.

Da - der Dachsbau, ein richtig großer Hügel mitten im Wald und auch auf der Wiese!

der Eingang zum Dachsbau ...


Klasse 5a und 5b