Radausflug zum Forchnerhof in Pein


Am 22.11.2018 war es soweit -

der Radausflug zum Forchnerhof in Pein stand auf dem Programm. 

 Wir hatten nun alle einen gültigen Fahrradführerschein

und so konnte es los gehen!

Nach etwas mehr als einer halben Stunde Fahrt kamen wir zum Forchnerhof.

Dort erwartete uns schon Bäuerin Agnes - sie zeigte uns Hof und Stall.

Zuerst gingen wir zur hohlen Esche - sie ist ca. 300 Jahre alt - 

und machten ein Gruppenfoto.

Nachher zeigte uns Agnes den großen Laufstall mit den vielen Kühen, sogar drei Kälbchen waren dabei. Wir gingen auf den Balkon hinauf, von dort hatten wir eine schöne Aussicht auf den ganzen Stall.
Bauer Erich fuhr mit dem Mischwagen auf den Futtertisch 
und ließ Futter für die Kühe heraus - 
wie praktisch! 

Auch der Melkstand war sehr interessant -

hier können acht Kühe gleichzeitig gemolken werden.

Bauer Erich schenkte uns allen einen Zahn von einer Kuh.

Zum Schluss durften wir noch frische Milch und

selbstgemachten Apfelsaft kosten. Mmh, mmh ... lecker!

Das war ein toller Ausflug!

Noch einmal ein großes Dankeschön 

an Agnes und Erich !!!