Rund um die Honigbiene ...


In den Monaten September und Oktober stand die Honigbiene im Mittelpunkt unseres Wahlpflichtbereiches. Wir arbeiteten an verschiedenen Stationen mit dem Honigkoffer, lernten den Körperbau der Biene genau kennen und bastelten Bienen mit Plastikflaschen und Kleister nach. Das machte Spaß!


Zum Abschluss unserer Bienennachmittage zeigte uns Frau Varani Emma, eine Imkerin allerlei Interessantes über ihren Bienenstock. 

Elias und David zogen die Schutzkleidung an.

Wir durften den leckeren Honig direkt aus der Wabe kosten. Das schmeckte köstlich!

Bienen sind sehr interessante Tiere mit Köpfchen!


Ein Danke an die Imkerin Emma, es war sehr interessant und lehrreich!