Start unserer Projektwoche

Montag, 13. Februar 2017

Im Zuge des Wahlpflichtbereiches arbeiten die zweite, dritte, vierte und fünfte Klasse diese Woche am Thema "Wir gemeinsam - Wir und unser Dorf".

Heute starteten wir mit dem Thema "Gutes Benehmen - Tischmanieren.

In Zusammenarbeit mit der Hotelfachschule Bruneck verbrachten wir den Vormittag. Drei Schülerinnen besuchten uns gemeinsam mit einer Lehrkraft und arbeiteten in zwei Einheiten mit den Schülern. Das zentrale Thema war: Tischdecken und gute Manieren bei Tisch. Ein Schautisch wurde schön gedeckt, Servietten gefaltet und Regeln und Verhaltensweisen bei Tisch auf Plakaten festgehalten.

Parallel erarbeiteten Schülergruppen Verhaltensregeln in der Gemeinschaft und die Höflichkeitsform.


Unser Dorf und seine Vereine

Dienstag, 14. Februar 2017

Mit Begeisterung starten wir in den zweiten Tag unserer Projektwoche. Heute bekamen wir einen Eindruck von der Vereinstätigkeit in unserem Dorf und lernten anhand einer kleinen Exkursion Interessantes über die Hof- und Flurnamen unseres Dorfes Weitental. An den verschiedenen Angeboten arbeiteten wir - wie auch die restliche Woche - in altersgemischten Gruppen.

  • Gemeinsam mit den Schuhplattlermädchen aus Weitental durften wir uns im "Schuhplattln" versuchen und ein einfaches Stück einlernen.
  • Herr Walter Weissteiner nahm sich die Zeit, um mit uns das Probelokal des Kirchenchors zu besuchen und dort ein Lied mit uns zu singen. Anschließend besichtigten wir die Pfarrkirche von Weitental, wo uns unsere Religionslehrerin kurz einige geschichtliche Hintergründe erklärte, bevor uns Herr Weissteiner die Orgel zeigte und noch einiges zur Arbeit als Organist erzählte.
  • Frau Waltraud Niederkofler begleitete uns zu einer Exkursion durch unser Dorf. Mit viel Freude und Geduld erzählte sie uns Geschichten von früher und erklärte uns die Entstehung der verschiedenen Hof- und Flurnamen.

Ergänzend zu den bereits genannten Aktivitäten wurden mit viel Kreativität Stofftaschen als Erinnerung an unser Projekt gestaltet und in Kleingruppen Gesellschaftsspiele durchgeführt.


Feuerwehr

Mittwoch, 15. Februar 2017

Heute war die Aufregung besonders groß. Die freiwillige Feuerwehr von Weitental führte uns in ihre Arbeit ein. Wir sahen, wie bei einem simulierten Verkehrsunfall verletzte Personen mittels schwerem Werkzeug aus Fahrzeugen geborgen werden. Wir besichtigen die Feuerwehrhalle und die einzelnen Einsatzfahrzeuge. Einige Feuerwehrmänner zeigten uns das richtige Verhalten im Brandfall, wobei wir uns auch im Umgang mit einem Feuerlöscher erproben durften. Wir durften in Teile der Atemschutzausrüstung schlüpfen und zum krönenden Abschluss im Feuerwehrauto eine Runde durch unser Tal drehen. Es war ein toller Tag. 


Wie ernähren wir uns gesund?

Donnerstag, 16. Februar 2017

Am heutigen Vormittag besuchten uns wieder die Schülerinnen der Hotelfachschule in Bruneck. Gemeinsam mit ihnen wurde das Thema "Gesunde Ernährung" besprochen. Um dieses Thema zu veranschaulichen, gestalteten wir eine Ernährungspyramide und verkosteten anschließend gesunde Lebensmittel.

Gemeinsam mit unseren Lehrpersonen wurde außerdem musiziert, "Spiele ohne Tränen" wurden gespielt und eine Entdeckungsreise durch die versteckten Zuckerfallen in weniger gesunden Lebensmitteln wurde gestartet.

 


Musikkapelle

Freitag, 17. Februar 2017

Zum Abschluss unserer Projektwoche bekamen wir Besuch von einigen Musikanten der Musikkapelle von Weitental. Dabei erfuhren wir Vieles über die einzelnen Instrumente, durften einige Holz- bzw. Blechblasinstrumente selber ausprobieren und uns im Marschieren versuchen. Aus Joghurtbechern bastelten wir eine Rassel, mit der wir verschiedene Rhythmen einlernten.

 

Unser Projekt "Wir gemeinsam - Unser Dorf" wird uns noch nachhaltig in Erinnerung bleiben. Wir bedanken uns im Namen der Grundschule Weitenteil ganz herzlich für die kreativen Beiträge, das Engagement der beteiligten Vereine und die gute Zusammenarbeit.