Besuch des Zivilschutzzentrum in Vintl

 

Am Donnerstag, 15. November 2018 besuchten die 3. Klassen der Mittelschule das neue Zivilschutzzentrum von Vintl.

Aufgeteilt in jeweils zwei Gruppen erfuhren die Schülerinnen und Schüler Interessantes über die Bergrettung Vintl und über die Freiwillige Feuerwehr Vintl. Beide Organisationen haben in diesem modernen, auf neuesten technischen Stand gebrachten Gebäude ihren Sitz. Zwei Vertreter der Bergrettung erklärten auf sehr anschauliche Art ihre

Aufgabenbereiche, ihre Ausrüstung und ihr neues Einsatzfahrzeug. Auch der Kommandant und sein Stellvertreter der FF Vintl gaben einen sehr interessanten Einblick in ihre Tätigkeit. Besonders faszinierten die Schülerinnen und Schüler die modernen Fahrzeuge und deren vielseitige Verwendungsmöglichkeiten.