Morgen...

Morgen…

 

 

 

von Sophia Putzer und Kira Mustafina, 1B

 

 

 

Wir haben uns am 21. März 2019, am Tag vor Kiras Abreise in ihre Heimat Ukraine, getroffen und haben einfach so aus Spaß ein paar Sätze gedichtet. Wir haben so viele Sätze gedichtet, dass wir sie alle aufschreiben mussten. Später haben wir uns überlegt, das Gedicht in der Klasse vorzulesen. Das haben wir dann auch gemacht.

 

 

 

 

 

S             Morgen ist der Tag, auf den wir alle gewartet haben.

 

K            Morgen passiert das, was nicht passieren sollte.

 

S             Morgen ist der letzte Tag, an dem wir uns sehen.

 

K            Morgen ist Packen angesagt.

 

S             Morgen werden alle weinen.

 

K            Morgen heißt es „Tschüss!“

 

S             Morgen ist der Tag, vor dem wir uns schon lange gefürchtet haben.

 

K            Morgen geht die Sonne unter.

 

S             Morgen wird es eine lange Nacht.

 

K            Morgen ist der letzte Tag in der Schule.

 

S             Morgen sind die Schritte schwer.

 

K            Morgen fallen alle Blätter vom Baum.

 

S             Morgen wird es eine Veränderung in unserem Leben geben.

 

K            Morgen ist der Tag der Wahrheit.

 

S             Morgen gibt es einen neuen Traum.

 

K            Morgen steht mein Haus verlassen da.

 

S             Morgen geht das Licht aus.

 

K            Morgen ist der Tag der Umarmung.

 

S             Morgen ist der Tag der Trauer.

 

K            Morgen fällt uns alles schwer.

 

S             Morgen passiert alles vor unseren Augen.

 

K            Morgen sitze ich im Flieger.

 

S             Morgen ist kein schöner Tag.

 

K            Morgen ist der Tag der Verabschiedung.

 

S             Morgen, ja morgen, ist ein Tag, an dem es schwer wird, den anderen gehen zu lassen.

 

 

 

Morgen…