Herzlich willkommen auf der Homepage des Schulsprengels Vintl!

    

Auf Einladung der Frauen im KVW haben sich Jugendliche der Mittelschule „Josef Mayr Nusser“ in Vintl mit
dem Wert des Sonntags auseinandergesetzt. Gedanken darüber wie sie diesen besonderen Tag am liebsten verbringen und welchen Wert er für sie selbst hat, wurden zu Papier gebracht.
Für die Gestaltung des Kalenders 2020 Ein Sonntag wie im Bilderbuch! So wünschen sich Südtiroler Jugendliche ihren Sonntag… wurden 12 Schülerarbeiten ausgewählt.

 

     Kalenderblatt Jänner - Ylvie 2B


Informationen zur Bewertung - Elternbrief 17.01.2020

Download
Elternbrief - 17.01.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.4 KB

Externe Evaluation 2019 - Ergebnisse

Die Ergebnisse der Externen Evaluation vom Oktober 2019 liegen nun gebündelt im Bericht vor. Dieser wurde den Lehrpersonen und Eltern im Dezember im Rahmen einer Sitzung des Lehrerkollegiums bzw. eines Elternabends vorgestellt. Auf der Homepage der Schule wird der Rückmeldebericht nun veröffentlicht.

 

In vielen Bereichen haben wir Bestärkung und Bestätigung erhalten Bewährtes weiterzuführen, in einigen Bereichen auch Anstöße bekommen, Initiativen zu ergreifen und neue Wege zu denken.

In diesem Sinne werden sich nun die verschiedenen Gremien mit den Ergebnissen befassen und Entwicklungsschritte und Maßnahmen aufzeigen bzw. treffen.

 

Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft für die bemerkenswert aktive Mitarbeit, die gute Zusammenarbeit bei der Durchführung der externen Evaluation und das große Interesse am Leben und Lernen in der Schule

 

Die Schuldirektorin

Ulrike Hofer

 

 

Download
Rückmeldebericht SSP Vintl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

 18.12.2019

 

  ONLINE-EINSCHREIBUNGEN

Schuljahr 2020/2021

 

Die Einschreibungen werden ausschließlich online über das Portal  des Südtiroler Bürgernetzes myCIVIS durchgeführt:

https://my.civis.bz.it/schuleinschreibung

https://my.civis.bz.it/iscrizione-scuola

 

Die Grundschuleinschreibungen erfolgen vom 7. bis 24. Jänner 2020 ,für die Oberstufe (Ober-, Berufs- und Fachschulen) sind die Einschreibungen 

vom 15. Jänner bis 15. Februar 2020 möglich.

Der Zugang ist mittels SPID-digitaler Identität oder aktivierter Bürgerkarte (blaue Gesundheitskarte eines Erziehungsverantwortlichen samt Lesegerät und PIN möglich.

Hier holen Sie sich in Südtirol Ihren SPID:
SPID Activation Days 2020

 Im Zeitraum der Schuleinschreibung 2020 sind ganztätige SPID Activation Days in mehreren Oberschulen an verschiedenen Standorten in Südtirol geplant, bei denen Sie SPID aktivieren können.

 Derzeit sind folgende Termine für die SPID Activation Days geplant (weitere Termine in Ausarbeitung):

 ·         Samstag, 18. Jänner 2020 von 9 bis 12 Uhr in Bozen: Sozialwissenschaftliches Gymnasium und Fachoberschule für Tourismus, Roenstraße, 12;

 

·         Samstag, 18. Jänner 2020 von 9 bis 12 Uhr in Brixen: Landesberufsschule Brixen für Handel, Handwerk und Industrie "Christian Josef Tschuggmall", Fischzuchtweg 18;

 

·         Mittwoch, 15. Jänner 2020 von 11 bis 16 Uhr in Bruneck: Technologische Fachoberschule, Josef Ferrari Straße 22;

 

 Nützliche Links:

https://my.civis.bz.it/public/de/online-einschreibung-schule.htm https://www.spid.gov.it/richiedi-spid?lang=de                =          Infos zum SPID


Akkreditierte Bildungsträger - Schuljahr 2020/21

Vereine, die sich als akkreditierte Bildungsträger für das Schuljahr 2020/21 eintragen lassen möchten, können die Anträge ab sofort bis 31.03.2020 im Sekretariat des SSP Vintl einreichen.

Die Anträge können im Sekretariat des SSP Vintl abgeholt werden oder von der Homepage heruntergeladen werden.


Standortbestimmung als gute, gesunde Schule: Elternbefragung >>>

 

Auswertung Ergebnisse

 

Zusammenfassung offene Fragen


Das Regal im Bahnhof / Libri in stazione

Im Warteraum des Zugbahnhofs von Vintl befindet sich seit kurzem ein Bücherregal. Es wird laufend mit Büchern und Zeitschriften gefüllt, ...

Mehr ...



Wir sind eine PluriPro Schule

Unsere Schule investiert in die Fortbildung unserer Lehrpersonen und nimmt am Erasmus+ Projekt PluriPro (Plurilinguismo: Promozione e Professionalizzazione des Deutschen Bildungsressorts) teil.

 

Durch das Projekt vertiefen die teilnehmenden Lehrpersonen ihre Kenntnisse im Bereich Fremdsprache und/oder CLIL, erlangen neue Kompetenzen und lernen die Unterrichtspraxis in anderen europäischen Ländern kennen.



Wir sind eine

gesundheitsfördernde Schule



Wir sind Mitglied

im Schulverbund Pustertal



Wir danken unserem Sponsor

für die freundliche Unterstützung!